Suchfunktion

nschrift:

0711-921-0

0711-921-4009

poststelle@stastuttgart.justiz.bwl.de

Bitte beachten Sie, dass aus Gründen der Datensicherheit und der Vertraulichkeit die Einreichung eines Schriftsatzes, auch einer Strafanzeige, mit einer gewöhnlichen E-Mail nicht zulässig ist. Ihre E-Mail wird daher nicht bearbeitet werden.

Wenn Sie eine Strafanzeige elektronisch erstatten wollen, müssen Sie eine Übermittlung per DE-Mail oder EGVP wählen. Informationen zu diesen Übermittlungswegen erhalten Sie auf der Internetseite des Ministeriums der Justiz und für Europa https://ejustice-bw.justiz-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Buerger. Ansonsten können Sie auch postalisch oder per Fax mit der Staatsanwaltschaft kommunizieren.

Sitz der Staatsanwaltschaft Stuttgart

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ihren Sitz im Gebäudekomplex Neckarstraße 145/Cannstatter Straße 56 in Stuttgart-Mitte.

Das Gebäude Neckarstraße 145 wurde in den Jahren 1929/1930 nach den Plänen des Oberpostbaurates Osswald im zeitgenössischen Stil der "Neuen Sachlichkeit" erbaut. Es beherbergte zunächst die Kanzlei des Telegraphenbauamts der Reichspost. Von 1945 bis 1976 war in dem Gebäudekomplex, der zwischenzeitlich noch erweitert worden war, der damalige "Süddeutsche Rundfunk" untergebracht. Seit 1977 nutzt die Staatsanwaltschaft Stuttgart das Haus. Im Jahre 1996 wurde der angrenzende Gebäudetrakt Cannstatter Straße 56 angemietet. Seitdem sind die ursprünglich auf verschiedene Gebäude im Stuttgarter Stadtgebiet verteilten Abteilungen der Staatsanwaltschaft einschließlich der Beweisstückverwaltung erstmals unter einem Dach vereint.

 

Sprechzeiten:

Mo. bis Do.: 9.00 - 15.00 Uhr

und Fr.: 9.00 - 12.00 Uhr

oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Es wird gebeten, bei einer persönlichen Vorsprache einen Ausweis mitzubringen.

Bitte beachten Sie, dass Termine mit der sachbearbeitenden Staatsanwältin oder dem sachbearbeitenden Staatsanwalt grundsätzlich nur in Ausnahmefällen möglich sind und zwingend einer vorherigen Terminsabstimmung bedürfen. Es wird daher generell empfohlen, sein Anliegen schriftlich vorzubringen.

Es wird darauf hingewiesen, dass auf dem Gelände der Staatsanwaltschaft Stuttgart keine Parkmöglichkeiten bestehen.

Bitte beachten Sie, dass die Staatsanwaltschaft keine Rechtsberatung leisten darf.

Grundsätzlich können aus Datenschutzgründen auch keine telefonischen Auskünfte an Privatpersonen erteilt werden. Sofern verfahrensbeteiligte Privatpersonen Auskünfte begehren, sind diese – im Regelfall über eine Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt – schriftlich einzuholen.

 

Presseauskünfte:

Pressedezernent: Erster Staatsanwalt Heiner Römhild

Stellvertreter: Erster Staatsanwalt Dr. Michael Allmendiner



0711-921 4400

0711-921 4121

pressestelle@stastuttgart.justiz.bwl.de

 

Ansprechpartner für Ausbildungsfragen:

(Referendariat, Studenten- und Schülerpraktika)

Ausbildungsdezernent: Erster Staatsanwalt Heiner Römhild

Stellvertreter: Erster Staatsanwalt Dr. Michael Allmendiner



0711-921 4400

0711-921 4121

pressestelle@stastuttgart.justiz.bwl.de

Fußleiste